© Getty Images for IRONMAN

Per Rad auf den Spuren des Sparkasse IRONMAN 70.3 KRAICHGAU

Ideal als sportliche Tagestour oder als 3-Tages-Genießer-Tour

Wenn Du die Tour entspannt angehst, findest Du in unserer Hügellandschaft ruhige Unterkünfte für die Erholung nach dem Radeln. Bett & Bike, Übernachtung auf dem Weingut, Hotel oder Ferienwohnung? Du wählst aus, was für Dich perfekt passt.

Start der Tour!

Der Hardtsee in Ubstadt-Weiher glitzert in der Morgensonne. Dein Rad strahlt. Du auch. Hier startet heute Deine 90 km lange Tour. Es ist genau die Strecke, die auch die Triathleten fahren! Die sanfte Hügellandschaft führt Dich zuerst über Kronau in das Soleheilbad Bad Schönborn.

Kulturlandschaft zieht an Dir vorbei!

Streuobstwiesen ziehen an Dir vorbei. Östringen, die junge Weinstadt im Kraichgau, ist das nächste Etappenziel. Weiter geht es durch viele Stadteile Kraichtals, vorbei an Wasserschlossruine und Graf-Eberstein-Schloss. Es duftet nach frischem Brot. Kraichtal hat eine traditionsreiche Backkultur. Fast 40 km liegen nun schon hinter Dir. Perfekt für eine Picknick-Pause.  

 

Mittagessen! Schau‘, ob in der Nähe gerade eine Besenwirtschaft geöffnet hat! Halte Ausschau nach den regionalen Spezialitäten. Maultaschen und Co. bringen Energie für die Weiterfahrt. Außerdem werden die lokalen Gaumenfreuden aus hier gewachsenen Produkten zubereitet. Denn: die Speisekammer Kraichgau-Stromberg ist prall gefüllt, dank reichlich Landwirtschaft.

Energietanken und weiter!

Schalte einen Gang runter. Zwei Hügel liegen vor Dir, bis Du die ersten Ausläufer der Kleinstadtperle Bretten erreichst. Lebendige Fachwerkromantik trifft auf den ruhigen Naturpark Stromberg-Heuchelberg. Ein Abstecher von der Route lohnt zu einer Kaffeepause mitten auf dem Renaissance-Marktplatz. Jetzt kannst Du bis nach Oberderdingen-Flehingen hügelabwärts rollen. Lasse Deinen Blick schweifen. Blauer Himmel. Weinberge. Landidylle.

 

Weinliebhaber! Ein Stopp lohnt sich. Du bist hier schließlich sowohl im badischen als auch württembergischen Anbaugebiet. Du entdeckst zahlreiche Weingüter und Vinotheken, Weinausschank im Weinberg und Weinerlebnisse von Weinfesten bis Heißluftballonfahrten im Land der 1000 Hügel. 

Die letzte Etappe und dann Entspannung!

Hinter der nächsten Kurve steht das 1000-jährige fränkische Reihendorf Zaisenhausen. Willkommen in der Hauptstadt des Rostbratens. „Hügel rauf, Hügel runter!“ heißt es auf dem nun vor Dir liegenden Streckenabschnitt. Bald hast Du wieder den höchsten Punkt, die Schindelbergkapelle, erreicht. Der Blick über den Kraichgau in der Abendsonne ist herrlich. Die letzten 10 km geht es nur noch bergab. Ausgepowert kommst Du in Bad Schönborn an. Im Thermarium warten warmes Wasser und Sauna auf Dich. Das hast Du Dir verdient!

 

Events! Hörst Du das auch – da ist doch ein Konzert um die Ecke! Siehst Du die Leute? Hier muss heute ein Fest in der Stadt sein. 1000 Hügel – 1000 Veranstaltungen. Informiere Dich, was gerade los ist während Deiner Radtour. Hier wird gern gefeiert und Kultur geschätzt!

K. O. nach der IRONMAN-Radtour oder direkt bereit die nächste zu planen?

Nahezu 2000 km ausgeschilderte Radkilometer warten darauf von Dir erfahren zu werden. 

Inspiration zu Deinen nächsten Radausflügen findest Du hier. Bestelle die kostenfreie Radkarte und die Postkarte mit dieser Tour zu Dir nach Hause.