Radfahren!

© Christian Ernst

Tausche Hometrainer gegen Landschaftserlebnis! Du radelst durch die Hügellandschaft. Fahrtwind in Deinen Haaren und die abwechslungsreiche Landschaft ist Dein Begleiter.

Während im badischen Kraichgau sanfte Hügel, Streuobstwiesen und Hohlwegen schlummern, zeigt sich der Naturpark Stromberg-Heuchelberg – überwiegend württembergisch geprägt – mit seinen friedlichen Wäldern und malerischen Rebhängen. Und nach jedem Anstieg genießt Du den Weitblick über das Land der 1000 Hügel.

Die Tagestouren liegen zwischen Odenwald, Hohenlohe, Ortenau und der Rheinebene. Daraus entsteht die naturräumliche Abwechselung. Durch die Nähe zu Heidelberg, Karlsruhe, Stuttgart und Heilbronn, erreichst Du die Rundtouren per Bahn oder mit dem Auto.

 

Radfahren während der Coronavirus Pandemie

Fahrradfahren ist gesund und stärkt das Herz-Kreislauf-System. Aufgrund der aktuellen Situation findest Du hier den Corona-Radfahr-Knigge des ADAC mit Empfehlungen für Deine Radtour.

Aktives Radfahren im Land der 1000 Hügel ist während Corona mit wenigen Ausnahmen überall gut und sicher möglich. Bitte beachte bei Deinen Touren, dass das Befahren der baden-württembergischer Wäldern grundsätzlich nur auf Wegen gestattet ist, die breiter als zwei Meter sind. Auch auf Wegen, die schmäler sind als zwei Meter, kann das Mountainbiken erlaubt werden, wenn es durch eine Ausnahmeregelung festgelegt wurde.

Kostenlose Radkarte

Nahezu 2000 km neu und einheitlich ausgeschilderte Radkilometer warten darauf von Dir erfahren zu werden. Unsere kostenlose Radkarte für Kraichgau und Stromberg "Per Rad" stellt 28 kurzweilige Touren und 14 Fernradwege vor. Du erhältst darin Tipps für Dein Raderlebnis im Land der 1000 Hügel. Hier kannst Du sie Dir kostenlos bestellen. Du bist ein Freund der Digitalisierung? Du kannst Dir die Touren online ansehen und den GPX-Track herunterladen. 

Suchst Du noch nach Unterkünften? Hier findest Du von „Bett & Bike“-Betrieben, Ferienwohnungen auf Weingütern bis zu Wellness- und Naturparkhotels alles für Deinen Radurlaub.

Radfahren und Weingenuss

© Christian Ernst

Ein Glas Rotwein in der rechten Hand, ein Teller leckerer Maultaschen in der linken und neben Dir steht Dein Fahrrad. Du genießt die wunderschöne Aussicht über das Land der 1000 Hügel am Weinausschank. Klingt gut, oder? Bei der Heuss-Tour, zum Beispiel, kannst Du diese schöne Vorstellung zur Realität werden lassen.

Sie führt Dich durch das Zabergäu – die größte Rotwein-Region Deutschlands. Der gehaltvolle Lemberger ist hier der Star unter den Rebsorten.

Hast Du bei Deinen Touren schon einmal einen Besen vor den Wirtschaften hängen gesehen? Hier wirst Du nicht zum Kehren aufgefordert, sondern dazu hereinzukommen. Wenn der Besen vor der Wirtschaft hängt, gibt es drinnen heimische Hausmannskost. Auf der Besen-Tour erwarten Dich neben den Einkehrmöglichkeiten aussichtsreiche Panoramen und regionstypische Fachwerkhäuser.

 

Radfahren und Kultur

© Christian Ernst

Du denkst Rad und Kultur lässt sich nicht verbinden? Papperlapapp! Schnapp‘ Dir Dein Rad und los geht’s zu den Kultureinrichtungen im Land der 1000 Hügel! Du brauchst eine Starthilfe? Hier sind ein paar Vorschläge:

Technik Museum Sinsheim, Barockschloss Bruchsal, Kloster Maulbronn, Engelmuseum in Bretten, die Burg Ravensburg und vieles mehr...

Immer noch nichts dabei, was Deinem Geschmack entspricht? Dann probiere es doch mit der Kulinarik, diese Art von Kultur findet bei jedem immer Zuspruch.

 

Radhighlights

© Getty Images for IRONMAN

Das Land der 1000 Hügel ist Austragungsort für den Sparkassen IRONMANN Kraichgau powered by KraichgauEnergie. Tausende Zuschauer entlang der Strecke feuern die Athleten beim Schwimmen, Radfahren und Laufen an. Ein Event für die ganze Familie. Mehr zum Triathlon-Event findest Du hier.

Du magst es lieber etwas ruhiger? Dann mache Dich selbst auf den Weg, fernab des Trubels.

Hier findest Du die offizielle Lauf- und Radstrecke.

 

Qualitätswege und ausgezeichnete Tourentipps

© Christian Ernst

Viele Wege führen zum Wein. Auf den ausgezeichneten Weinradwegen verbinden sich Raderlebnis mit kulinarischen Gaumengenüssen.

Der Badische Weinradweg wurde mit dem 2. Platz beim Bike&Travel Award 2021 in der Kategorie Genusstouren ausgezeichnet. Neugierig geworden? Hier erfährst Du mehr über den Radweg.

Aber wusstest Du auch, dass im Land der 1000 Hügel die Weinanbaugebieten Baden und Württemberg aufeinandertreffen? In Oberderdingen kreuzen sich der Badische Weinradweg und der Württemberger Weinradweg. Wie wäre es denn mal damit, beide Weinanbaugebiete zu erkunden?

Ein Teil des Württemberger Weinradwegs führt Dich mitten durch Deutschlands größte Rotweinlandschaft. Lass‘ Dich hier zur Tour inspirieren.

 

Radservice Stationen

© Christian Ernst

Bei unseren Radservice Stationen kannst Du jederzeit einen Zwischenstopp einlegen. Sei es, um bei einer entspannten Rast selbst Energie zu tanken oder die Akkus von Deinem E-Bike wieder aufzuladen.

Die Radservice Stationen halten für Dich neben Reparaturmöglichkeiten, dem Auffüllen Deiner Trinkflasche und Kartenmaterial weitere Serviceleistungen für Radfahrer bereit.

Hier findest Du unsere Radservice Stationen.