Ehemaliges Rathaus Kraichtal-Gochsheim

Alles auf einen Blick

  • Kraichtal-Gochsheim

Das Rathaus wurde 1773 errichtet. Am Gebäude befinden sich drei historische Wappensteine: das Allianzwappen des Herzogenpaares von 1685, ein Erinnerungsstein an die Stadtzerstörung 1689 und ein Wappenstein vom Jahr des Rathausneubaus 1773. 

Das Rathaus mit Türmchen wurde in der späten Barockzeit 1773 mit dem typischen Mansarddach errichtet. Vorgängerbauten standen an gleicher Stelle, jedoch mit halb so breiter Fachwerkgiebelfront und offener kreuz-gewölbter Erdgeschosshalle.

Eine Inschrift mit Gochsheimer Rose erinnert an die vollständige Zerstörung der Stadt durch die Franzosen am 1. August 1689.

Eine weitere Schrifttafel mit dem Erbauungsjahr 1773 zeigt links die Gochsheimer Rose und rechts ein rundes Schild mit Querbalken, dem Zeichen für Marktrecht. Eine dritte Tafel an der Ostseite zeigt - ähnlich wie im Schlosshof - das Allianzwappen des Herzogpaares mit der Jahreszahl 1685, das wahrscheinlich schon am Vor-Vorgängerbau angebracht war.

Auf der Karte

Hauptstraße 69

76703 Kraichtal-Gochsheim



Was möchtest Du als nächstes tun?