Katholische Kirche "St. Michael"

Alles auf einen Blick

  • Östringen

Mit ihrem 65m hohen Turm ist die Pfarrkirche St. Michael weithin sichtbar. Um 1200 erstmals als romanische Kirche erwähnt. Der 1776/1778 errichtete Barockbau wurde 1909/1911 im Westen durch einen neobarocken Anbau erweitert. Die sakrale Ausgestaltung stammt ursprünglich von den Odenheimer Gebrüdern Hemberger (Kunst- und Kirchenmaler). 1998 Renovierung und Neugestaltung der Seitenaltäre und der Taufkapelle. Die  Orgel aus dem Jahr 1912 (36 Register) hat eine "romantische Disposition" und ist durchaus denkmalwürdig.

Auf der Karte

Michaelstraße 3

76684 Östringen



Was möchtest Du als nächstes tun?