© Christian Ernst

Eppinger Linien Wandermarathon

Save the date: 9. Oktober 2021

Von Mühlacker bis Eppingen auf 42 km! Beim dritten Eppinger-Linien-Wandermarathon am 9. Oktober 2021 kommst Du an deine Grenzen. Mit nur 496 Höhenmeter ist der zertifizierte Wanderweg zwar eine relativ leichte Tour, in sich hat es die Länge – Und die Geschichte der Strecke.

Du schreitest entlang der alten Verteidigungslinie.  Dort standen Wachtürme und schützten ganz Baden vor verheerenden Raubzügen der Franzosen.  Den Kampf an der Eppinger Linie trägst Du in ganz anderer Weise aus! Herausfordernde 42 km an einem Stück – zu Fuß! Vorbei geht es an hoch gebauten Chartaques, Weinbergen, Wäldern, durch Fachwerkdörfer und das UNESCO Welterbe Kloster Maulbronn. An den Hügelstationen feierst Du jedes Zwischenziel und kannst Dich für die nächste Etappe stärken

Anmeldung

Melde Dich zusammen mit Familie, Freunden oder Deinem Verein an. Teste Deine eigenen Grenzen entlang der alten Verteidigungslinie! 

Die Online Anmeldung zum Wandermarathon ist der derzeit noch geschlossen. Sie öffnet voraussichtlich im März 2021. Wir halten Dich hier und auf unseren Social Media Kanälen dazu auf dem Laufenden!

Der 42 Kilometer lange Eppinger-Linien-Weg wurde 2017 mit dem Gütesiegel „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert. Mit nur 496 Höhenmeter ist es eine relative leichte Wanderstrecke. In sich hat es die Länge. Doch die Landschaft durch das Land der 1000 Hügel entschädigt. Rebhänge und Wald, Streuobstwiesen und Fachwerkdörfer, das UNESCO Weltkulturerbe Kloster Maulbronn, Skulpturen von Hinrich Zürn: Ein sehr kurzweiliger Weg, geschichtsträchtig und ausgezeichnet. Ein attraktives Wandererlebnis. Die Gehzeit beträgt je nach Kondition zwischen 8 und 11 Stunden. Im Vordergrund des Wandermarathons steht das gemeinsame Wandervergnügen und das Landschaftserlebnis.

Der #ELWM ist ein Gemeinschaftsprojekt. Er wurde in enger Zusammenarbeit von Naturpark Stromberg-Heuchelberg e.V., Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V. und den Anrainerkommunen und ihren Vereinen mit viel Herzblut organisiert. Das spürst Du sofort, wenn Du an den vielen Hügelstationen und -erlebnissen vom Hügelteam mit Kalorien und Getränken versorgst und motiviert wirst. Die erfolgreichen Finisher werden im Ziel überschwänglich mit Musik und Medaillen begrüßt. Beim Abendessen kannst Du Dich dann wieder stärken, Dich austauschen und den erlebnisreichen Tag in wundervoller Landschaft Revue passieren lassen. Die bequeme Busbeförderung bringt Dich müde und glücklich zurück zum Start. Alles in allem eine runde Sache für alle Wanderbegeisterten. Und wenn Du es geschafft hast, darfst Du richtig stolz auf Dich sein!