Stifterhof

Alles auf einen Blick

  • Östringen

Der Stifterhof erinnert an die glanzvolle Geschichte des ehemaligen Klosters und späteren Chorherrenstiftes Odenheim. Um 1108 gründeten Mönche der bedeutenden Benediktinerabtei Hirsau das Kloster Wigoldesberg . 1494 wurde das Kloster Odenheim in ein weltliches Chorherrenstift umgewandelt. Im Jahr 1507 siedelten die Stiftsherren jedoch nach Bruchsal um. Das ehemalige Kloster wurde zum Gutshof. Aus Klosterzeiten noch verblieben sind zwei sehenswerte Türme und eine Klosterscheune. Im Jahre 2011 wurde der Stifterhof zur Außenstelle des Landwirtschaftlichen Technologiezentrums Augustenberg.

Auf der Karte

76684 Östringen



Was möchtest Du als nächstes tun?