Stadtapotheke Kraichtal-Gochsheim

Alles auf einen Blick

  • Kraichtal-Gochsheim

Die Stadtapotheke, ursprünglich Teil des Mentzinger Hofes und bereits im frühen 18. Jahrhundert mit einem privilegierten Hof- und Stadtapotheker besetzt, erinnert am historischen Portal mit einem aus den Flammen aufsteigenden Phoenix an die Stadtbrände von 1689 und 1739.

Die heutige Apotheke gehörte ursprünglich mit dem darunter liegenden Anwesen Hauptstr. 97 zum Hof des Freiherrn von Mentzingen. Das Privileg eines Hof- und Stadtapothekers sicherte dem Inhaber das alleinige Recht, die Stadt mit „frischen guten Arzneyen“ zu versorgen. Außerdem war ihm der freie Handel mit „allerley Specereien, Gewürz und andere einem Materialisten zukommenden Waren“  erlaubt. Der Titel des privilegierten Hof- und Stadtapothekers wurde 1729 auf dringende Bitte des damaligen Apothekers erneuert, da er seine Einkünfte durch die „herumvagierende Materialisten und Quacksalber, auch dasige Krämer“ schwinden sah.

Auf der Karte

Hauptstraße 99

76703 Kraichtal-Gochsheim



Was möchtest Du als nächstes tun?