Sandsteinpfad Mühlbach

Alles auf einen Blick

  • Eppingen, Stadtteil Mühlbach

Mühlbach - ein Stadtteil von Eppingen - im Kraichgau als Steinhauerdorf bekannt. 

Hier wird Sandstein bis heute abgebaut und in vier Betrieben vom Mauerstein bis zum skulpturentauglichen Gesteinsstück bearbeitet. 

 

Seit 2010 gibt es, vom alten Rathaus (heute Verwaltungsstelle) aus über den Rathausplatz und durch eine schöne Parkanlage einen Sandstein(lehr)pfad, der im Endausbau vorbei am imposanten Kriegerdenkmal mit 24 Meter hohem Turm zu den Steinbrüchen führt. Der erste Bauabschnitt ist 600m lang und damit ein Drittel des gesamten Lehrpfads. In diesem Teilabschnitt ist an vielen Stationen der Abbau und die Bearbeitung des Schilfsandsteins dargestellt. Säulen, Balustraden, Skulpturen und Taststelen säumen den Weg. Einige der Skulpturen sind Leihgaben der Künstler, die seit 2010 die jährliche Skulpturenausstellung auf dem Rathausplatz gestaltet haben (Eröffnung immer am 1. Mai). 

Ende November 2017 wurde die Erweiterung des bisher rund 600 Meter langen Weges vom Steinhauermuseum zur Kronenstraße um etwa die gleiche Strecke von der Kronenstraße bis zur Hauptstraße eingeweiht.

Sitzgelegenheiten, Wegbeleuchtung, die Einfassung mit Granitsteinen und Pfosten aus Mühlbacher Sandstein werten den Weg entlang der Kleingärten wesentlich auf. Zehn Kunstwerke säumen das Teilstück durch die innerörtliche Grünzone.

 

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Frei zugänglich!
Preisinformationen

Frei zugänglich!


Was möchtest Du als nächstes tun?