Kreuzkirche - Sehenswürdigkeit in Bretten

Alles auf einen Blick

  • Bretten

Die Kreuzkirche ist das zweite protestantische Gotteshaus der Brettener Altstadt. 

Erbauung der Kreuzkirche geht auf das Jahr 1687 zurück, als Lutheraner und Reformierte noch getrennte Konfessionen waren und die Brettener Lutheraner zunächst keine eigene Kirche hatten. Die Tragik der Zeit führte dazu, dass die auch Lutherkirche genannte Kreuzkirche schon zwei Jahre nach ihrer Fertigstellung ein Opfer des großen Stadtbrandes wurde. Nach dem Ende des Pfälzer Erbfolgekrieges wurde sie wieder aufgebaut und verfügt über eine wunderschöne Innenausstattung im Stil des ländlichen Barocks.

Auf der Karte

Amtsgasse 3

75015 Bretten


Tel.: 07252 963880

E-Mail:

Webseite: www.ev-kirche-bretten.de


Was möchtest Du als nächstes tun?