Fachwerkhaus "Alte Schmiede" Kraichtal-Münzesheim

Alles auf einen Blick

  • Kraichtal-Münzesheim

Eines der schönsten Fachwerkhäuser im Kraichgau ist die im Jahre 1684 erbaute „Alte Schmiede“ im Kern des Stadtteiles Kraichtal-Münzesheim.

Die „Alte Schmiede“, ein zweistöckiges Fachwerkhaus mit vorgebauter Kanzel, zählt zu den schönsten Fachwerkgebäuden des Kraichgaus. Das Gebäude wurde 1684 erbaut, hat reiche Holzschnitzerein im barocken Stil und bildet den Glanzpunkt des Fachwerkensembles der Unterdorfstraße.

Charakteristisch ist ihr von zwei Holzsäulen getragener erkerartiger Vorbau mit Giebeldach, der auch „Kanzel“ genannt wird. Das Fachwerk an der Kanzel und den Fenstererkern präsentiert sich in gebogenen Rauten, Andreaskreuzen und Überschneidungen beider Figuren. Auffällig sind auch die barocken, vom Steinbau beeinflussten Schnitzereien an den Fenstererkern und erkerartig gefassten Flächen der Kanzel. Der untere Ständer der Hauptecke ist überdeckt mit barocken Spiralen, aus denen Weintrauben hervorquellen.

Auf der Karte

Unterdorfstraße 17

76703 Kraichtal-Münzesheim



Was möchtest Du als nächstes tun?