© Ulrike Klumpp

Zaberfeld

Naturpark pur!

Zaberfeld liegt malerisch unterhalb der Zaberquelle, mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg. Bekannt ist die Gemeinde aufgrund ihrer Seen, allen voran die Ehmetsklinge. Hier befindet sich das Naturparkzentrum mit einer interaktiven Erlebnisschau, welche über den facettenreichen Naturpark informiert. Starten Sie hier Ihre Wander- und Radtouren, die Sie mit einem Besuch bei unseren Gastronomen abschließen können.

Schönster Radweg: Naturpark-Tour

Am schönen Stausee Ehmetsklinge hat der Naturpark Stromberg-Heuchelberg sein „Schaufenster“ eingerichtet. Das Naturparkzentrum informiert über die vielen kleinen Wunder die draußen warten. Das Leitmotiv lautet nicht umsonst: Wein, Wald, Wohlfühlen.

Auf der Rückfahrt über den Stromberg-Rücken kannst Du die Infos über den Naturpark eins zu eins erleben: Streuobstwiesen und Bauernland, Felsen-Salz und Keuperinsel...

 

Schönste Wanderweg: ZA1 - Drei-Seenweg Zaberfeld

Dieser Rundwanderweg führt entlang Wasser, Wiesen, Wald und Wein.

In traumhafter Landschaft zwischen Strom- und Heuchelberg führt der Drei-Seenweg entlang Wasser, Wiesen, Wald und Wein. Er verbindet die drei um Zaberfeld idyllisch gelegenen Seen. Auf gut ausgebauten Wegen mit wenigen Steigungen läuft es sich besonders entspannt, so kann der Wanderer die umliegenden Schönheiten des Naturparks in vollen Zügen genießen.

Nicht verpassen sollten Sie einen Besuch im Naturparkzentrum und einen Sprung in die Seen.

Highlights Zaberfeld

Wildkatzenwelt