© Kletterwald Illingen

Ausflugstipps mit und nach Corona

Illingen -Kletterpark

Lust auf Natur und Abenteuer? Dann starte Deinen Tag hoch oben in den Baumwipfeln des Kletterwaldes in Illingen. Hier wartet ein besonderes Abenteuer für jung und junggebliebenen. In insgesamt 10 Parcours kannst Du nach Schwierigkeitsgrad Deine eigene Route durch die Baumkronen planen. Die vier Megaseilrutschen über den Illinger Klostersee mit einer Länge von insgesamt ca. 500 m lassen Deinen Besuch zu einem einzigartigen Erlebnis werden!

Topp Tipp: Mondscheinklettern

Ein unvergessliches Klettererlebnis unter dem Sternenhimmel. Ausgerüstet mit einer Stirnlampe kannst Du bei Nacht von Baum zu Baum schwingen oder im Mondschein über die Klosterseen fliegen. Die Termine dafür findest Du hier.

Nach der ganzen Kletterei brauchst Du nun sicherlich erstmal eine Pause. Die kannst du Dir im Café Kommod gönnen. Unter den tollen Bastschirmen kannst Du an sonnigen Tagen draußen Deinen cremigen Kaffee schlürfen und Dich mit einer ganz besonderen Leckerei verwöhnen. Das hast Du Dir jetzt auch verdient!

 

 

© Christian Ernst

Um den Tag gemütlich ausklingen zu lassen, kannst Du von hier aus weiter ins Weingut Walz. Hier kannst Du in der neuen Vinothek mit genialem Ausblick auf die Lage der Ensinger Schanzreiter und die Streuobstwiesen blicken und dabei den ein oder anderen guten Tropfen probieren. Das Familienweingut konzentriert sich auf typische Württemberger Rebsorten wie Lemberger, Trollinger und Riesling.

Außerdem lohnt es sich ein Blick auf den Veranstaltungskalender damit Du Dir Veranstaltungen wie „Wine O‘Clock“ nicht entgehen lässt!