In 34 Tagen

Unterwegs wie einst die Mönche – zu Fuß und mit dem Pferdegespann

Alles auf einen Blick

Ein Programm für die ganze Familie inklusive Hund!

 

Die Maulbronner Kulturlandschaft hat ihren Ursprung in der Mitte des 12. Jahrhunderts, als Zisterziensermönche ins Salzachtal zogen, um ein neues Kloster zu errichten. Sie rodeten Wälder, legten Weinberge an und verwandelten das Tal in eine Seenlandschaft. Ein Teil dieser immer noch erhaltenen Kulturlandschaft soll heute gemeinsam erkundet werden, sowohl zu Fuß als auch mit dem Pferdegespann. Nach einer Wanderung nach Zaisersweiher und einem in der Region beliebten Mittagessen genießen Sie eine entspannende Fahrt mit dem Pferdewagen zurück nach Maulbronn in die Klosteranlage. Bei einem Rundgang durch den Klosterhof gibt es noch viel Interessantes zu hören und zu sehen. Bei genügend Interessenten kann Ihr Tag auf dem „Scheuelberghof“ bei einer Weinprobe mit reichhaltigem Winzervesper ausklingen (bis ca. 18 Uhr). Zusatzkosten hierfür: 15 Euro

Nach dem Programm kann der Wein Sommer Maulbronn im Klosterhof besucht werden. 

 

Alle Termine

August 2020
Oktober 2020

Was möchtest Du als nächstes tun?