In 51 Tagen

ULRICH WALTHER | KLOSTERKONZERT

Alles auf einen Blick

»Composer player – zwischen Klavier und Orgel«

 August Gottfried Ritter Sonate II in e-Moll, op. 19

Ulrich Walther 6 Transkriptions-Studien

Franz Liszt Paysages – Feux follets aus: 12 Transzendentale Etüden

Alexander Skrijabin Etüde op. 2/1

Frédéric Chopin Etüde op. 10/2 »Hommage à Leopold Godowsky«

Nikolai Kapustin Pastorale – Toccatina aus: 8 Konzert-Etüden im Jazz-Stil, op. 40

Julius Reubke Sonate »Der 94ste Psalm«

 

Ulrich Walther ist nicht nur ein preisgekrönter Interpret, sondern auch ein virtuoser Arrangeur und Improvisator an der Orgel. Passend, dass er sich in seinem Programm deshalb auch Komponisten widmet, die selbst als Tastenvirtuosen in die Musikgeschichte eingegangen sind. Neben den großen Orgelsonaten von August Gottfried Ritter und Julius Reubke interpretiert er mit seinen eigenen Transkriptionen auch die Klavierwerke von Franz Liszt, Alexander Skrijabin, Frédéric Chopin und Nikolai Kapustin, dessen Kompositionen sich irgendwo zwischen Bach und Jazz bewegen.

Alle Termine

Juni 2021

Auf der Karte

Klosterhof

75433 Maulbronn


Webseite: www.klosterkonzerte.de


Was möchtest Du als nächstes tun?