In 9 Tagen

Stadtführung über die Geschichte des Technikdenkmals „Alte Eisenbahnbrücke“ an der Friedrichstraße zur Ulmer Schanz

Alles auf einen Blick

Besichtigung des Technikdenkmals "Alte Eisenbahnbrücke" mit Stadtführerin Frau Gressert-Seidler.

Seit 1908 erfüllt dieses markante Brückenbauwerk seine Aufgabe, eine Anbindung zwischen dem nördlichen Stadtgebiet und dem Zentrum herzustellen. Dies sind bis heute 116 Jahre lange Nutzung.

Ihre Konstruktion ist eine typische genietete Bahnfachwerkkonstruktion aus Stahl.

Allerdings ist sie in die Jahre gekommen. Auf den vorhandenen Blaupausen ist die „Königliche Bauinspektion Mühlacker“ vermerkt. Die einzelnen Stationen dieses Denkmals werden angesprochen.

Die Führung findet bei jedem Wetter statt.

Der Weg zu den Besichtigungspunkten ist nicht barrierefrei.

Allgemeine Informationen

Zahlungsmöglichkeiten
  • Eintritt frei

Alle Termine

Juni 2024

Auf der Karte



Was möchtest Du als nächstes tun?