Heute

Stadtfest Oberderdingen

Alles auf einen Blick

  • Oberderdingen

Von Samstag, 15.- Sonntag, 16. Juni 2024 findet auf dem Oberderdinger Marktplatz vor der Kulisse des historischen Amthofs das Stadtfest statt.

Stadtfest Oberderdingen

Musik, Spaß und Unterhaltung

An beiden Tagen erwartet die Gäste ein buntes und unterhaltsames Programm mit Musik und Unterhaltung sowie eine Auswahl an Speisen und Getränken. Eingeladen sind alle, die Freunde treffen und gemeinsam Spaß haben möchten, denn hierzu bietet das Stadtfest den passenden Rahmen. Der Eintritt ist frei.

Am Samstag, 15. Juni wird DJ Alert ab 18.00 Uhr die Stimmung einheizen. Höhepunkt des Abends ist um 21.00 Uhr die Gruppe „Knutschfleck“. Pfiffig und mit viel Spaß lassen sie die Neue Deutsche Welle, das absurdeste Kapitel der deutschen Popmusik, wieder auferstehen. Mitsingen und Mittanzen ist angesagt. Die Band versteht es, das Publikum mit einzubeziehen.

Am Sonntagmorgen geht es um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst auf dem Marktplatz weiter. Um 11 Uhr beginnt der offizielle Teil, in dem Bürgermeister Thomas Nowitzki sowie geladene Ehrengäste Grußworte sprechen. Die Musikkapelle aus der österreichischen Partnergemeinde Heinfels in Osttirol spielt ab 12 Uhr ein Platzkonzert. Gegen 13.30 Uhr tritt die Gruppe „Feder Fechter“ auf der Bühne auf. Im Anschluss daran spielt der Musikverein Oberderdingen auf.

Die besten Hits aus fünf Jahrzehnten spielt Radiolegende Thomas Brockmann ab 16 Uhr. In einem Mix aus den größten Hits der 80er, 90er, 2000er bis hin zu aktuellen Topnummern sowie mit Geschichten aus Oberderdingen wird er das Publikum unterhalten. Zum Abschluss des Stadtfestes werden ab 21.30 Uhr im Amthof vor dem Rathaus die Bürgerwehr Bretten gemeinsam mit der Stadtkapelle Bretten sowie mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Oberderdingen einen großen Zapfenstreich durchführen.

Für das leibliche Wohl ist das gesamte Stadtfest über gesorgt.


Mit einem Großen Zapfenstreich werden die Bürgerwehr Bretten und die Stadtkapelle Bretten mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Oberderdingen dem Stadtfest Oberderdingen einen gebührenden Abschluss verleihen. Am Sonntagabend, 16. Juni 2024 nach Sonnenuntergang ab 21.30 Uhr wird der historische Amthof vor dem Rathaus zum Schauplatz des großen Zapfenstreichs.

Nach der Ankündigung des Großen Zapfenstreichs durch Bernd Neuschl, wird sich, wenn zahlreiche Uniformierte der Bürgerwehr, Stadtkapelle und des Spielmannszugs Bretten sowie Fackelträger, bestehend aus Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Oberderdingen in den historischen Amthof aufmarschieren, ein erhebendes Bild ergeben.

Der Aufmarsch des Großen Zapfenstreiches erfolgt mit dem York’schen Marsch und wird anschließend an die höchstrangige bzw. zu ehrende Person gemeldet. Im Anschluss erklingt die Serenade, die maximal drei Musikstücke enthält. Nach dem Kommando „Stillgestanden“ beginnt der Große Zapfenstreich mit dem Lockmarsch, gefolgt vom Zapfenstreichmarsch und der Retraite und abschließendem Gebet. Bei der Nationalhymne präsentiert die Infanterieabteilung ihre Waffen und Fahne. Nach der Abmeldung wird zu den Klängen des Zapfenstreichmarsches abmarschiert.

Der Große Zapfenstreich steht unter dem Kommando von Major Dieter Petri, die musikalische Leitung haben Leutnant Andreas Frank für den Musikverein/Stadtkapelle Bretten und Feldwebel Thomas Rempfer für den Spielmannszug.

In ihrer heutigen Form besteht die Bürgerwehr aus Spielmannszug, Infanterie und Artillerie. Bei besonderen Anlässen unterstützt die Stadtkapelle Bretten den Spielmannszug, die dann gemeinsam den Musikzug bilden. Mit ihrem schneidigen Äußeren und der historischen Marschmusik erinnert die Bürgerwehr an die siegreiche Historie der wehrhaften Bürger von Bretten.

Alle Termine

Auf der Karte

75038 Oberderdingen



Was möchtest Du als nächstes tun?