In 22 Tagen

Biegen nicht Brechen

Alles auf einen Blick

Die Reben in den Weinbergen sind geschnitten, das Schnittgut dient als

Kreativmaterial für Rebkugeln, Kränze und Herzen. In den Pausen gibt's Secco vom Weinkonvent Dürrenzimmern und Fingerfood.

Mit dem Rebschnitt beginnt die Arbeit der Weingärtner im Jahresverlauf. Dieses Schnittgut ist nicht nur Humus im Weinberg, sondern kann auf vielfältige Weise verarbeitet werden. Weinerlebnisführerin Heidi Brose-Schilling lädt ein zum kreativen Gestalten - das Schnittgut wird verarbeitet zu Kränzen, Rebkugeln und Herzen. Dazu gibt es Secco und Fingerfood.

Inkludierte Leistungen:

  • Secco
  • Fingerfood
  • Material

Minimale Teilnehmerzahl: 5 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen

Bitte an wetterangepasste Kleidung denken.

Diese Tour ist ein Angebot der Weinerlebnisführer Baden-Württemberg in der Reihe "WeinWochenenden Baden-Württemberg" - jedes Wochenende von Freitag bis Sonntag mehrere Termine.

Weitere Termine für Einzelpersonen und Kleingruppen unter www.HeilbronnerLand.de/Weinerlebnistour

Allgemeine Informationen

Anreise

Veranstaltungsort Info:

BrackenheimVeranstalter Info:

Weinerlebnisführerin

Heidi Brose-Schilling

74336 Brackenheim-Dürrenzimmern

0152 26366486

fa.sching@gmx.de

Alle Termine

März 2024

Auf der Karte

74336 Brackenheim



Was möchtest Du als nächstes tun?