In 55 Tagen

Ausstellung "Ich lege mein Herz auf Gott", Adolf Vielhauer bei den Bali in Kamerun - im Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität" - Noch bis 19. Februar 2022

Alles auf einen Blick

  • Eppingen
  • 27.11.2021 – 16.01.2022weitere Termine
  • 14:00 - 16:00

Die Ausstellung "Ich lege mein Herz auf Gott" - Adolf Vielhauer bei den Bali in Kamerun  -  ist im Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität" bei freiem Eintritt zu sehen.

 

Für einen Ausstellungsbesuch gelten die aktuellen Corona-Verordnungen.

Wie übersetzt man die Heilige Schrift in eine Sprache, die keine Schrift kennt und deren Sprecher keinen Begriff für Glauben, Vertrauen oder Vergebung haben?

Gustav Adolf Vielhauer (1880 - 1959), Sohn einer Eppinger Familie, fasste während seines Studiums der Theologie den Entschluss Missionar zu werden. Die Basler Mission schickte ihn 1906 ins Kameruner Grasland, nach Bali. Neben Missionsreisen im Land war seine Hauptaufgabe die Erforschung der Sprache der Bali, Mungaka, als Vorbereitung auf die Übersetzung der Bibel. Unterstützt wurde er dabei vor allem durch den einheimischen Pfarrer Elisa Ndifon, der auch nach Deutschland reiste, um die Arbeit voranzubringen.

Vielhauer war zwei Mal verheiratet - seine erste Frau Marie starb in Bali - und Familienvater. Drei seiner fünf Kinder wurden dort geboren. Im schwierigen Umfeld Kameruns - erst deutsche Kolonie, dann französisches und britisches Mandat - konnten für die Basler Mission dennoch Schulen und Kirchen entstehen. Vielhauer lebte im Spannungsfeld zwischen Europa und Afrika bis nach einem Heimaturlaub der Zweite Weltkrieg die Rückkehr unmöglich machte. Die Arbeit an der Bibelübersetzung führte er bis zu seinem Tod fort.

 

Wegen der derzeitigen Pandemielage kann leider keine Ausstellungseröffnung stattfinden.

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Spaziergang durch die Ausstellung mit Maria und Otto Vielhauer am 2. Dezember, um 18:00 Uhr.

Die Teilnahme ist kostenlos, aber anmeldepflichtig, entweder per Email an j.blaser@eppingen.de  oder  telefonisch unter 07262/920-1118.

 

Öffnungszeiten des Museums: 

Aufgrund der pandemischen Lage gelten ab sofort bis Mitte Januar geändete Öffnungszeiten im Stadt-und Fachwerkmuseum "Alte Universität":

Samstag und Sonntag von 14 bis 16 Uhr

Ein Besuch ist unter Beachtung der 2G-plus-Regelung möglich.

 

Noch bis 19. Februar 2022 ist die Ausstellung "Ich lege mein Herz auf Gott" im Stadt-und Fachwerkmuseum zu sehen.

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Eintritt frei!

Anreise

Anreise

Eppingen verfügt über ein gut ausgebautes Straßennetz und liegt verkehrsgünstig direkt an der Bundesstraße B293 als Ost-West-Tangente von Heilbronn nach Karlsruhe. Über den Autobahnzubringer L 1110 ist die Autobahn BAB 6 nach rund sieben Kilometern erreicht.

www.eppingen.de/freizeit/stadt-und-gaeste/anreise/

 

 

 

Parken

Parken in Eppingen

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den Angeboten der Albtal-Verkehrsgesellschaft und der Deutschen Bahn ist auch der Öffentliche Personennahverkehr in Eppingen gut erschlossen. Mit der S4 lassen sich Ziele auf der Stadtbahnstrecke zwischen Öhringen im Landkreis Künzelsau und Baden-Baden erreichen und mit der S5 der Deutschen Bahn sind Heidelberg und Mannheim als wichtige Fernbahnhöfe gut erreichbar.

www.eppingen.de/freizeit/stadt-und-gaeste/anreise/

 

Alle Termine

November 2021
Dezember 2021
Januar 2022

Auf der Karte

Altstadtstraße / Fleischgasse

75031 Eppingen


Webseite: www.eppingen.de/freizeit/museen


Was möchtest Du als nächstes tun?