Heute

26. Künstlerfahnenfestival "Roses" in der Altstadtstraße in Eppingen - Hermann Försterling

Alles auf einen Blick

  • Eppingen

Die Fahnen sind in der historischen Altstadt  und im Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität" in Eppingen zu besichtigen.

26. Künstlerfahnenfestival "Roses" in der Altstadtstraße / Hermann Försterling vom 21.07. bis 03.10.2022

Die Fahnen sind in der historischen Altstadt von Eppingen und im Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität" zu besichtigen.

 

Während der Gartenschau lässt Hermann Försterling seine Blumen in den Himmel über der Altstadt wachsen: Zwischen Pfeifferturm und der Alten Universität bilden zehn Fahnen mit einer Gesamtfläche von über 120 Quadratmetern ein Blumenmeer, das in das Museum einlädt, wo zahlreiche großformatige, hyperrealistische Ölbilder des 1955 in Gengenbach geborenen Künstlers gezeigt werden.

Försterling, der vor allem durch seine meisterlichen Heliogravuren bekannt wurde, studierte an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und lebt und arbeitet nun bereits seit mehr als 25 Jahren im Herzen der Eppinger Altstadt.

In den vergangenen Jahren widmete er sich fast ganz ausschließlich Blumenmotiven, die er in aufwändigster Lasurtechnik auf die Leinwand überträgt und so Bilder von großer Schönheit erzeugt - wahr und beunruhigend zugleich. Zur Eröffnung des 26. Künstlerfahnenfestivals am Donnerstag, dem 21. Juli 2022, um 18 Uhr, sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen. Begrüßung durch Oberbürgermeister Klaus Holaschke Einführung durch Museumsleiter Peter Riek Musik: Alexander Schindler, E-Piano, Musikschule Eppingen

Das Künsterfahnenfestival wird von der Kreissparkasse Heilbronn gefördert.  

 

Erweiterte Öffnungszeiten des Stadt- und Fachwerkmuseums „Alte Universität“:    täglich von 11 bis 17 Uhr

Führungen, Besuchergruppen nach Terminvereinbarung / Eintritt frei

Ausstellungseröffnungen immer donnerstags 18 Uhr - Sie sind herzlich eingeladen!

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Freier Eintritt im Stadt-und Fachwerkmuseum "Alte Universität"!

 

Anmeldeinformation

Freier Eintritt im Stadt-und Fachwerkmuseum!

Anreise

Anreise

Eppingen verfügt über ein gut ausgebautes Straßennetz und liegt verkehrsgünstig direkt an der Bundesstraße B293 als Ost-West-Tangente von Heilbronn nach Karlsruhe. Über den Autobahnzubringer L 1110 ist die Autobahn BAB 6 nach rund sieben Kilometern erreicht.

www.eppingen.de/freizeit/stadt-und-gaeste/anreise/

 

Parken

Parken in Eppingen

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den Angeboten der Albtal-Verkehrsgesellschaft und der Deutschen Bahn ist auch der Öffentliche Personennahverkehr in Eppingen gut erschlossen. Mit der S4 lassen sich Ziele auf der Stadtbahnstrecke zwischen Öhringen im Landkreis Künzelsau und Baden-Baden erreichen und mit der S5 der Deutschen Bahn sind Heidelberg und Mannheim als wichtige Fernbahnhöfe gut erreichbar.

www.eppingen.de/freizeit/stadt-und-gaeste/anreise/

Alle Termine

Auf der Karte

75031 Eppingen


Webseite: www.eppingen.de/freizeit/museen


Was möchtest Du als nächstes tun?