© Günther Bayerl - Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Schlossfestival

300 Jahre Schloss Bruchsal

300 Gründe zu feiern

Schlossfestival vom 28. Juli bis 7. August 2022

Heiter, bunt und festlich – das ist Dein erster spektakulärer Eindruck beim Betreten des Ehrenhofs des Bruchsaler Schlosses.

1722 legte der Fürstbischof von Speyer, Damian Hugo von Schönborn, den Grundstein für seine neue barocke Residenz am östlichen Rand der Rheinebene. Bis heute ist es das einzige fürstbischöfliche Barockschloss am Oberrhein.  
 

© BTMW
© fotostate-Jan Bürgermeister

2022 veranstaltet die Stadt Bruchsal in Kooperation mit den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württembergs und dem Deutschen Musikautomaten Museum anlässlich des 300. Jubiläums ein Festjahr.

Das „Schlossfestival“ vom 28. Juli bis 7. August 2022 ist der Höhepunkt des Jubiläums. Es wird emotional. Es wird wahrlich musikreich. Es wird Dich durch seine besondere Qualität in einer beeindruckend barocken Atmosphäre bewegen. Spürst Du das auch! 
 

Es ist eine musikalische Sommerreise in die Welt des Jazz, Blues und der Klassik. Du gehst auf eine Open-Air Bühne mit knapp 3.000 Sitzplätzen zu. Gelb-rot funkelt das Barockschloss hinter ihr. Es wird von der Sonne angestrahlt. Außergewöhnliche Künstlerinnen und Künstler sind vielleicht gerade schon Backstage und bereiten sich für Dich vor. Die eindrucksvolle Schlossarena füllt sich. Ein sommerlich lebendiges Ambiente. Riechst Du das auch! Kulinarische Happen brutzeln und schmoren. Hörst Du das auch! Die ersten Gläser stoßen an. 

Eine Atmosphäre zum Wohlfühlen und Genießen! 

    © BTMV
    © Achim Mende-Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

    Ab sofort kannst Du attraktive Reisepakete bei aovoREISEN buchen:

    • Übernachtung im Hotel Deiner Wahl in der nahen Umgebung
    • 1 x Ticket für das Schlossfestival

    Den frei zugänglichen Festivalbereich findest Du im historischen Markt und Ehrenhof.

    In den Loungebereichen lässt sich Dein Tag mit einem Glas Kraichgauer Wein ausklingen. Kulinarische Spezialitäten findest Du auf der Genussmeile. Dort werden regionale Leckerbissen zubereitet. 

    Ein buntes Markttreiben darfst Du hier an den angrenzenden Arealen an der Vorderseite des reizvollen Schlosses erwarten. Livemusik liegt in der Luft. Alles dreht sich um das prachtvolle Barock. Und darum, Dir hier und jetzt eine gute Zeit zu bereiten!
     

    © Ulrike Klumpp

    Ein Programm der Extraklasse

    Giacomo Puccinis Oper „Tosca“ 28. Juli 2022 – 19 Uhr – Tickets ab 54.90 EUR Gemeinsam mit der Orchestrierung der Staatsoper Stuttgart unter der Leitung des Dirigenten Thomas Guggeis füllen Sopranistin Maria Agresta, Tenor Martin Muehle und Bassbariton Tomasz Konieczny die Schlossarena mit Leidenschaft und italienischem Flair.
    Gala-Konzert mit Wagner und Beethoven 29. Juli 2022 – 19.30 Uhr – Tickets ab 49.90 EUR Höhepunkte aus Wagners Lohengrin und Beethovens 7. Symphonie musikalisch mitgestaltet von der Staatsoper Stuttgart unter der Leitung von Cornelius Meister. Sopranistin Simone Schneider und Tenor Klaus Florian Vogt singen in den Hauptrollen Wagners romantischer Oper Lohengrin.
    Till Brönner „On Vacation“ 30. Juli 2022 – 20 Uhr – Tickets ab 49.90 EUR Mit seinem unverkennbaren Sound nimmt Jazztrompeter Till Brönner die Gäste mit auf eine musikalische Reise. Neben Stücken aus seinem aktuellen Album verwöhnt er das Publikum auch mit beliebten Klassikern.
    Curtis Stigers & SWR Big Band „The Las Vegas Show“ 31. Juli 2022 – 20 Uhr – Tickets ab 44.90 EUR Curtis Stigers gehört mit seiner charismatischen Stimme zu den besten Jazz- und Blues-Sängern weltweit. Begleitet von der mehrfach ausgezeichneten SWR Big Band widmet er sich Sinatra-Songs der 60er Jahre.
    Daniel Hope und das Orchester l‘arte del mondo 1. August 2022 – 20 Uhr – Tickets ab 44.90 EUR Violinist Daniel Hope spielt mit dem Orchester l’arte del mondo VIVALDI RECOMPOSED von Komponist Max Richter. Gemeinsam bringen Sie die lyrischen Klänge von Vivaldis Meisterstück „Vier Jahreszeiten“ in das 21. Jahrhundert und erfüllen das barocke Ambiente mit Leben.
    German Brass „Live in Concert“ 2. August 2022 – 20 Uhr – Tickets ab 39.90 EUR Bei dem Blechbläserensemble German Brass trifft großes Virtuosentum auf glänzende Musikalität. Mit ihrer Mixtur aus Klassik, Jazz und Pop geht es auf eine faszinierende Reise durch die gesamte Musikszene.
    Gregory Porter & SWR Big Band 3. August 2022 – 20 Uhr – Tickets ab 65.90 EUR Gregory Porter ist eine unverzichtbare Größe des zeitgenössischen Jazz mit Einflüssen aus Soul, Gospel und Blues. Sein warmer Bariton macht seine Musik außergewöhnlich. Ebenfalls begleitet von der SWR Big Band wird dieser Abend musikalische Grenzen überschreiten.
    One Vision of Queen feat. Marc Martel - The world´s most spectacular Queen Tribute Show 4. August 2022 – 20 Uhr – Tickets ab 49.90 EUR Der kanadische Sänger Marc Martel bringt Ausnahmekünstler Freddie Mercury (Queen) gesanglich zurück auf die Bühne und begeistert mit seiner außergewöhnlichen Stimme. Mit dem Programm „One Vision of Queen - The world´s most spectacular Queen Tribute Show“ zollt Martel der größten Rockband aller Zeiten seinen Tribut.
    Alex Christensen & The Berlin Orchestra “Classical 90s Dance” 5. August 2022 – 20 Uhr – Tickets ab 49.90 EUR Der deutsche DJ, Komponist und Produzent Alex Christensen hat die Techno- und Dance-Bewegung der 90er entscheidend mitgeprägt und erweckt gemeinsam mit dem Berlin Orchestra Klassiker zu neuem Leben.
    © Lena Semmelroggen

    Kartenvorverkauf und weitere Informationen

    Die Karten für die Konzerte sind in der Bruchsaler Touristinformation im „H7“,  über die Tickethotline 040 2372 400 30 und online exklusiv über schlossfestival.bruchsal-erleben.de erhältlich.