Springbrunnen im Stadtgarten

Alles auf einen Blick

  • Pforzheim

Im Stadtgarten von Pforzheim, der seit 1885 die einzigartige Geschichte der Stadt reflektiert, ist der Springbrunnen ein markantes Element, das zahlreiche Besucher im Sommer auf die Rasenflächen und Bänke lockt und entspannen einlädt.

Der Springbrunnen im Stadtgarten von Pforzheim ist nicht nur ein ästhetisches Highlight, sondern auch ein bedeutendes Symbol für die Geschichte und Entwicklung der Stadt. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1885 durch den Gartenbauverein spiegelt der Stadtgarten die wechselvolle Geschichte Pforzheims wider - von Zeiten des Aufstiegs über Zerstörung bis hin zum Wiederaufbau. Diese geschichtliche Dimension verleiht dem Stadtgarten eine besondere Bedeutung für die Einwohner und Besucher gleichermaßen.

Die heutige Gestalt des Stadtgartens ist das Ergebnis einer langen Entwicklung und einer Überlagerung verschiedener gartengestalterischer Schichten. Diese Vielschichtigkeit verleiht der Gesamtanlage ihren eigenständigen Charakter und macht sie zu einem Ort der Begegnung, Erholung und Entdeckung. Insbesondere der Springbrunnen ist dabei ein wahrer Blickfang, der im Sommer Besucher dazu einlädt, sich auf den Rasenflächen niederzulassen oder auf den angrenzenden Bänken zu verweilen und die Atmosphäre zu genießen.

Auf der Karte

Kallhardtstraße 16

75173 Pforzheim


Weitere Sehenswürdigkeiten


Was möchtest Du als nächstes tun?