Ortschaftsverwaltung Eichelberg

Alles auf einen Blick

  • Östringen-Eichelberg

Rathaus mit Herrschaftskeller      
Ursprünglich wurde das Rathaus als Kellergebäude des Stifts Odenheim um 1604 erbaut. Der imposante Gewölbekeller diente dazu, den Wein nach der Pressung an Ort und Stelle zu lagern. Der erweiterte Anbau, das jetzige Fachwerkhaus, wurde als "Bandhaus", das Haus des Fassbinders, bezeichnet. Seit 1841 ist das Gebäude im Besitz der Gemeinde Eichelberg, nachdem es von der Großherzoglichen Domänenverwaltung Unteröwisheim für 1600 Gulden abgekauft wurde . Im Jahr 1826 zog das Bürgermeisteramt ein. Seit diese Zeit wird das "Stiftsgebäude als Rathaus bezeichnet.

Auf der Karte

Obere Klosterstraße 16

76684 Östringen-Eichelberg


Tel.: 07259 /8731

Fax: 07259/925521

E-Mail:

Webseite: www.oestringen.de

Allgemeine Informationen

Öffnungszeiten
Montag: 8.30 Uhr - 10.30 Uhr
Dienstag: 16.00 Uhr - 18.30 Uhr

Was möchtest Du als nächstes tun?