Kreuzbergkapelle

Alles auf einen Blick

Nachdem schon im 17. Jahrhundert der Gipfel des Kreuzbergs Ziel von Bittprozessionen war, legte man 1872 den Grundstein. Die noch im selben Jahr geweihte Kapelle entwickelte sich bald zu einem wichtigen geistlichen Zielpunkt der Region, der nicht nur der schönen Aussicht wegen viele Menschen anzieht, sondern auch, weil dies ein Ort der inneren Einkehr ist. Heute ist die Kreuzbergkapelle das Wahrzeichen Tiefenbachs.

Auf der Karte



Was möchtest Du als nächstes tun?