Chartaque Mühlacker

Alles auf einen Blick

  • Mühlacker

Chartaqua Mühlacker, im Blockhausweise aus Holz errichtete Wachtürme.

Chartaque Mühlacker

In den Jahren 1695-97 ließ Ludwig Wilhelm von Baden, auch bekannt als Türkenlois, zum Schutz gegen die einfallenden Franzosen im pfälzischen Erbfolgekrieg die Eppinger Linie errichten. So wurde auf einer Strecke von 86 km, die von Neckargemünd bis Pforzheim reichte, ein über 50 m breites Wall-Graben-System errichtet. Heute kann diese historische Linie auf einem Wanderweg von Eppingen erkundigt werden. Die Chartaquen in Blockhausweise errichteten Wachtürme, waren dabei wichtiger Bestandteil der Verteidigungslinie. Eine der 12 m hohen orginalgetreuen Nachbauten dieser Türme befindet sich entlang des Wanderwegs bei Mühlacker und bietet eine herrliche Aussicht auf die im Enztal gelegene Stadt.

Auf der Karte

beim Sauberg

75417 Mühlacker


Tel.: 07041 8756-10

E-Mail:

Webseite: www.muehlacker.de


Was möchtest Du als nächstes tun?