Arbeitskreis Tourismus Wiernsheim

Alles auf einen Blick

  • Wiernsheim

Die Arbeitsgruppe möchte für Einwohner und Gäste die Gemeinde Wiernsheim mit seinen Teilorten Pinache, Serres und Iptingen Erlebbar machen. Das heißt, dass die Mitglieder der Arbeitsgruppe daran arbeiten über die Schönheit und Besonderheiten unserer Dörfer und Landschaft zu informieren.

So tragen die Mitglieder des Arbeitskreises beispielsweise historische Informationen über die Gebäude oder Begebenheiten in den Dörfern zusammen, arbeiten (Rad-) Wandertouren aus und präsentieren die Gemeinde auf Tourismusmessen.

Dadurch wird die Attraktivität der Gemeinde gerade auch für Kurzurlauber, Wochenendausflügler, Tagestouristen und nicht zuletzt für die Bürger von Wiernsheim kontinuierlich verbessert.

Der Arbeitskreis Tourismus wurde im Herbst 2008 ins Leben gerufen. Er setzt sich aus Bürgern zusammen, die sich in ihrer Freizeit für die touristische und kulturelle Entwicklung der Gemeinde engagieren. Dabei bringen sie ihre örtlichen und geschichtlichen Kenntnisse und ihr Wissen ein. Größere Projekte, wie zum Beispiel das Fußgängerleitsystem und die historische Häuserbeschriftungen wurden vom Arbeitskreis entwickel und umgesetzt. In der Vergangenheit standen sie bei großen Messen, wie der Stuttgarter CMT, der Pforzheimer „MomenTour“ und "Tourismusbörse Saa-Lor-Lux" vor Ort den Menschen Rede und Antwort zu allen Fragen rund um Wiernsheim. Im Februar 2016 erhielt der Arbeitskreis den positiven Bescheid über die LEADER Förderung des " Wiernsheimer Tourismus- und Kulturprojekt 2021". Dabei geht es um verschiedene touristische und kulturelle Bausteine, die bis 2021 umgesetzt wurden.
Der Arbeitskreis trifft sich einmal im Monat und jeder, ist eingeladen, in diesem Arbeitskreis mitzuarbeiten.

Wenn Sie Informationen vermissen oder selber etwas beitragen möchten, freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung. Ansprechpartner für Fragen und Anregungen ist neben der stv. Hauptamtsleiterin Saskia Tsirogiannis, insbesondere die Leiterin des Arbeitskreises Christine Bauer unter info@wiernsheimerleben.de

Auf der Karte

Marktplatz 1

75446 Wiernsheim


Tel.: +49 7044 23136

E-Mail:

Webseite: www.wiernsheimerleben.de

Allgemeine Informationen

Anreise

Wiernsheim ist über zwei Anschlussstellen der A 8 Stuttgart-Karlsruhe, nämlich Pforzheim-Süd/Wurmberg (5 km) und Heimsheim (7 km), zügig mit dem Auto zu erreichen.

Aufgrund der guten Einbindung der Gemeinde Wiernsheim in den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) kommt man von Wiernsheim aus auch mit dem Bus schnell ans Ziel: egal ob nach Mühlacker (Norden), Heimsheim/Leonberg (Süden), Nussdorf/Stuttgart (Osten) oder Pforzheim (Westen).

Im rechten Service-Kasten finden Sie die genauen Abfahrtzeiten der Buslinien

Linie 652/653 Wiernsheim - Mönsheim - Heimsheim - Leonberg

Linie 713 Mühlacker - Pinache - Wiernsheim - Serres - Iptingen - Nußdorf

Linie 739 Pforzheim - Niefern-Öschelbronn - Pinache - Wiernsheim - Wurmberg

Linie 763 Pforzheim - Wurmberg - Wimsheim - Mönsheim - Iptingen

Bahnreisende kommen ebenfalls nach Wiernsheim: Hierzu ist allerdings ein Umsteigen in einem der Bahnhöfe (Leonberg, Pforzheim, Mühlacker) auf den Bus erforderlich.

Per Flugzeug erreichen Sie die Heckengäu-Gemeinde entweder über den Flughafen Stuttgart (40 km) oder den Baden-Airport bei Baden-Baden (75 km).

 


Was möchtest Du als nächstes tun?