Natur-Resort Tripsdrill

Alles auf einen Blick

  • Cleebronn
  • Hütte

Auf der Suchen nach eim ganz besonderem Hotel? Zwischen Stuttgart und Heilbronn liegt das Natur-Resort Tripsdrill, umringt von Wiesen und Wäldern. Es bietet außergewöhnliche Übernachtungen in 20 gemütlichen Schäferwagen und 28 komfortablen Baumhäusern – ideal für einen Kurzurlaub oder einen Wochenendausflug mitten in der Natur von Baden-Württemberg.

 Baumhäuser

Eine Übernachtung im Baumhaus verspricht Hotelkomfort in luftiger Höhe! Die Baumhaushotel besteht aus individuell gefertigten Holzhäusern auf Stelzen inmitten des Waldes. Eine gute Wahl für abenteuerlustige Familien oder für ein romantisches Wochenende zu zweit.

Schäferwagen

Ganz traditionell und doch gemütlicher als manch Schäfer es damals hatte - Übernachten im Schäferwagen ist ein Abenteuer für Groß und Klein - mit Schafen und Störchen als Nachbarn. Im thematisierten Badehaus wird selbst das Duschen zum Erlebnis.

 

Im Übernachtungspreis sind ein reichhaltiges Frühstücksbuffet in der urigen Wildsau-Schenke sowie der Eintritt in das Wildparadies Tripsdrill an allen Aufenthaltstagen enthalten. 

10 Gehminuten entfernt, liegt der dazugehörige Erlebnispark Tripsdrill

Auf der Karte

74389 Cleebronn


Tel.: 07135 9999

Fax: 07135 999666

E-Mail:

Webseite: www.tripsdrill.de

Allgemeine Informationen

Preisinformationen

Die Preise für die Sommersaison und Wintersaison sind unter den Links abrufbar.

Anreise

Anreise

A 81 Stuttgart – Heilbronn, Ausfahrt 13 Mundelsheim

A 6 Mannheim – Heilbronn, Ausfahrt 34 Sinsheim-Steinsfurt

A8 Karlsruhe – Stuttgart, Ausfahrt 45 Pforzheim-Ost, B 10 über Mühlacker, Richtung Heilbronn

Dann Beschilderung „Tripsdrill“ folgen.

Der Check-in ist möglich zwischen 14.00 Uhr und spätestens 16.30 Uhr (Winter-Saison) bzw. 19.30 Uhr (Sommersaison). Sollten Sie erst später am Abend anreisen können, so informieren Sie uns darüber bitte im Voraus.

Sie finden die Rezeption in einem Schäferwagen direkt gegenüber dem Wildparadies-Eingang.


Was möchtest Du als nächstes tun?